die dänische Strickjacke … (Stand 28.03.2009)

… hat jetzt den Großteil der Borte. Das habe ich noch vor den Urlaub gestrickt. In den Urlaub durfte die Jacke aus Gewichtsgründen nicht mit. Viel fehlt nicht mehr, und die Runden werden ja immer kürzer. Allerdings steht das Verstechen der Fäden noch bevor. Das wird auf jeden Fall schlimmer, als das Fair-Isle-Muster mit Rückreihen zu stricken. Ein paar Knöpfe aus Perlmutt habe ich aus Edinburgh mitgebracht, mal sehen, wie sie auf der Jacke wirken.

strickjacke1stand-280320009

strickjacke2stand-280320009

strickjacke3stand-280320009

Insbesondere habe ich den gelben Faden (Mittelpunkt der Blüten) nicht mitgeführt, sondern 16 kleine Fäden, also 32 Fadenenden, eingestrickt. Ob das im Nachhinein eine so gute Idee war, bezweifele ich. Ich wollte jedoch diese Reihe nicht mit 3 Farben stricken.

3 comments

  1. Tina (Tichiro)’s avatar

    Wow – die wird sooooo schön!
    Tip für’s nächste Mal: Die Blütenmitten nachträglich im Maschenstich aufsticken.

    Liebe Grüße
    Tina

  2. Anna’s avatar

    Hallo Silke,
    Die Jacke gefällt mir echt gut und schön gearbeitet ist sie!
    Könntest du mir die Anleitung zu dieser Jacke schicken?
    Liebe Grüße
    Anna

    1. Silke’s avatar

      Hallo Anna,
      das war eine freie Anleitung, allerdings in dänischer Sprache. Ich kann sie auf der Website dort gerade nicht finden, sie ist aber sicherlich noch erhältlich wenn du eine Mail dorthin schreibst.
      Viele Grüße, Silke

Comments are now closed.