JanomeCoverPro200CPX

You are currently browsing articles tagged JanomeCoverPro200CPX.

Die kleinen Baggern- und Feuerwehrfans in der Familie bekommen ein Shirt zum Geburtstag:

Gr. 104/110

Die Panele sind von Emmilove. Schwierig fand ich die Suche nach einem passenden Uni-Stoff für das Rückenteil und die Ärmel. Ich wollte helle Farben und das georderte Türkis war sehr grünlastig, also bestellte ich noch einmal und mit dem Blauton jetzt bin ich recht zufrieden.

Tags: , , , , , ,

Noch sommerlicher ist ein Shirt mir überschnittenen Schultern – Faded Stripes aus der Ottobre 2015. Das ist wirlich schnell zusammengenäht und lässt Spielraum bei der Schulter- und Ausschnittgestaltung. Ein Allrounder für den Sommer. Auch hier braucht Frau mehrere Shirts:

Nr. 1

Nr. 2

Bei Nr. 2 war der Ausschnitt zu weit und etwas schief, ich habe ihn nochmal aufgetrennt und enger und gleichmäßiger gemacht, leider habe ich kein neues Foto.

Nr. 3

Diese Shirts werden alle schon schon fleißig getragen. Mir Nr. 3 sitze ich gerade vor dem PC und blogge ;o)

Ich verwende meist Jerseyreste für diesen Schnitt, je nachdem wieviel Rest es ist, schneide ich die Schulterpasse extra zu oder gleich dran.

Das ist wirklich eines der schönesten Modelle aus der Ottobre.

Tags: , , , , ,

Das Nähen hat sich gerade verselbständigt. Wegen Corona mag ich in keine Geschäfte gehen und ein paar Sommershirts könnte ich gut gebrauchen. Ich habe also angefangen, Shirts für mich zu nähen. Der Schnitt Lady Pepe von Mialuna passt mir gut, ich habe ihn soweit abgeändert, dass ich die Schulterpassen gleich an das Vorder- und Rückenteil drannähe, aber sonst alles gelassen. Das Probeshirt ist aus einem Reststoff und gar nicht mal schlecht geworden:

Nr. 1

Die Covernähte geben dem Shirt einen professionellen Touch.

Schnell war also klar, dass ich so 10-15 Shirts in dieser Art nähen werde. Also erstmal Stoff bestellen und alles was man sonst noch so braucht. Ich bin ja ein Nähgarnmonk, ich brauch auch innen immer die richtige Nähgarnfarbe ;o).

Nr. 2

Nr. 3

Nr. 4

Nr. 5

Nr. 6

Nr. 7

Nr. 8

Nr. 9

Die letzten 4 Shirts muss ich noch fertig covern. Ich nähe jetzt nach Farbgruppen, damit ich nicht so oft das Garn wechseln muss und wenn ich mir die Shirts so anschaue, sind die meisten nicht wirklich bürotauglich, daran muss ich wohl noch arbeiten ;o)

Tags: , , , , , ,

Das Shirt habe ich gerade 2x genäht, in Größe 104/110. Eine schönes Schnittmuster, das ich mir auf jeden Fall merke.

Tags: , , , , , , ,

Das Raglanshirt habe ich recht oft genäht. Derzeit nähe ich an den Größen 104 und 110. Zu bemerken ist, dass am Halsausschnitt keine Nahtzugabe erforderlich ist und dass der Halsausschnitt an sich recht eng ist. Das ist aber schon die ganze Kritik, ansonsten ist das ein schönes Schnittmuster und Raglanshirts machen immer etwas her, wenn man Stoffe kombiniert.

Derzeit ist bei den Kleinen hier hier PawPatrol angesagt. Panele und passenden Stoff gab es bei ebay.

Tags: , , , , , , ,

Ich hatte nur 40 cm vom dem Hasenstoff, das war irgendwo ein Rest. Ich mag ja Hasen und Lillestoff überhaupt und so musste der Rest mit, aber was daraus nähen? Dann sah ich die Anleitung Bethioua von Elle Puls und kaufte das Schnittmuster in der Minigröße. Für Größe 80 reichte der Stoff gerade so in der Höhe.

Witzig ist die Gestaltung des Rückenteils:

Insgesamt ist der Schnitt sehr einfach und macht etwas her. Durch den Schnitt der Ärmel (die langen Ärmel haben eine leichte Fledermausform) ist der kurze Ärmel recht weit. Ich habe versucht, das mit einem Bündchen zu bändigen und bin gespannt, wie es angezogen aussieht.

Am Körper kann man zwischen 3 Abschlüssen unten wählen: Bündchen annähen, gerade Form oder halbrund, auch das gefällt mir gut. Ich werde wohl die Kinder- und Erwachsenenversion des Schnittes auch noch kaufen und mit Jersey und French Terry experimentieren.

Tags: , , , , ,