Blomsterskrud/Blooms

Hier hatte ich ja schon meine Wollbeute aus dem Dänemarkurlaub vorgestellt. Mittlerweile habe ich das Tuch angestrickt. Die dänische Anleitung war verständlich, auch wenn das Muster doch etwas anspruchsvoll ist. Allein fast 500 Maschen anzuschlagen und sich nicht zu verzählen ist schon eine Leistung. Die ersten Reihen im Muster ergeben schon die ersten Blümchen, daran habe ich gefühlt ewig gestrickt, aber jetzt läuft es. Mittlerweile ich ein Knäuel verstrickt. Ich bin von dem Garn sehr angetan, da brauch ich auf jeden Fall nochmal Nachschub.

Wegen einer Unsicherheit im Muster hatte ich die Designerin Bente Geil angeschrieben, es erfolgte eine rasche und nette Klärung.

Muster: Blomsterskrud von Bente Geil

Garn: 4 x 50 Gramm Geilsk Tynd Uld in Farbe 3, einem Petrolton

Nadel: 3,5

Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.