Urlaubsbeute Dänemark September 2017

Unseren Urlaub im September verbrachten wir wieder einmal in Dänemark, diesmal nicht auf Bornholm sondern im Mutterland ;o), in Vejlby. Das ist in der Nähe von Lemvig/Thyboron /Vrist, direkt am Meer, also dort, wohin wir am liebsten fahren.

Unser Haus stand direkt auf den Dünen, die Aussicht und die umlaufende Terrasse waren toll. Allerdings ist man den Naturgewalten wesentlich mehr ausgesetzt, als zwischen den Dünen. Bei heftigen Seewind rüttelte es allerdings an allen Seiten des Hauses und der Wind blies fast bis ins Bett.

Wir hatten einige sehr schöne Tage dabei, man konnte auf der Terrasse sitzen und am Meer spazierengehen. Und wir hatten ein paar regnerische und windige Tage, aber das gehört ja so zu Dänemark.

Natürlich habe ich Wolle gekauft. Zuallererst gab es in Ringköbing zwei riesige Käuel Kauni-Lace. Ich werde aber wohl keine Tücher stricken sondern Pullover.

 


Kauni Lace


Kauni Lace

 

Dann waren wir wieder in der Henrichsens Uldspinderis Fabriksudsalg in Skive, Midtjylland. Diesmal habe ich mich ein Garn in DK Stärke entschieden und ein einfädiges Dochtgarn.

Und zum Geburtstag gab es dann noch einen Strickanleitung samt Wolle, ausgesucht in einem tollen Laden in der Nähe von Sondervig/Kloster/Ringköbing.

Also alles in allem ein toller Urlaub mit reichlich Beute. Viele dänische Produkte und vor allem den Fisch vermisse ich jetzt schon.

Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.