Kaum zu glauben, aber irgendwann gingen mir im Urlaub dann die Projekte aus. Also habe ich Wolle gekauft und einen Kinderpulli gestrickt.

Den Laurits-Pullover wollte ich schon seit einer ganzen Weile stricken, ich hatte sogar schon einmal angestrickt, doch das der erste Versuch mit normaler Sockenwolle wurde viel zu klein. Also habe ich 6fach-Sockenwolle gekauft und losgestrickt. Der Pulli wurde nach 2 Tagen noch im Urlaub fertig, und da wir in Bayern waren, fiel die Wahl auf Trachtenknöpfe.

Der Pulli gefällt mir richtig gut, ich denke, ich werde die Anleitung bestimmt noch einmal stricken.

Anleitung: Laurits

Wolle: 6fach-Sockenwolle Schöller + Stahl Zimba Medium

Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.