Kniestrümpfe rot und blau ….

Schon lange wollte ich meinen Bestand an Kniestrümpfen aufstocken. Ich habe schon oft welche gestrickt, aber nur 2 Paare für mich. Das war während der kalten Tage recht wenig und so habe ich mich heute an die Maschine gesetzt und 2 Paare gestrickt. Eigentlich geht das flott, wenn beim Umhängen alle Maschen auf den Nadeln bleiben.

Die Wolle der blauen Kniestrümpfe ist ein Fehlkauf, im Shop sahen die Farben wie dunkelblau und weinrot aus und gefielen mir gut miteinander. Angekommen ist dann türkis/pinke Wolle. Aber da ich unbedingt etwas kurz musterndes haben wollte, habe ich nicht reklamiert. Die Wolle war auch recht schnell ausverkauft, vielleicht hat der Shop sich auch mit der Farbnummer vertan. Auf jeden Fall sind die Strümpfe sehr schön warm.

Ich habe nach meiner bewährten Kniestrumpfanleitung gestrickt und lediglich das Bündchen oben verlängert:

 

die türkis/pinken Kniestrümpfe
Anschlag 90 Maschen und 60 Reihen Bündchen,davon 30 Reihen MW 3,75 und 30 Reihen MW 4

dann auf rund hängen, dass rechts das Bündchen offen ist, (dabei 2 Maschen zusammenhängen = 88 Maschen, 44 Maschen auf jedem Bett

80 Reihen (40 Runden) mit MW 5,75
dann Abnahmen in jeder 8. Reihe bis Rz 177, die Ferse und der Fuß hat dann insg. 62 Maschen

dann 66 Reihen (=33 Runden) ohne Abnahmen stricken,

dann umhängen, dass die Abnahmen nicht mehr an der Seite sondern in der Mitte sind und Ferse und Fuß wie gewohnt

die roten Kniestrümpfe
70 Reihen Bündchen, sonst genauso wie oben

 

Wolle :
je 2 Knäuel Four Seasons Gründl Hot Socks Vamos Farbe 552 (die roten) und Lana Grossa Meilenweit Aspen Farbe 1905 (die blauen)

  1. Münzner, Sylvia’s avatar

    Klasse, bin auch schon eine weile am überlegen welche mit meiner Strickmaschine Veritas zu stricken.

    Nun werde ich es mal in angriff nehmen.

    Lg Sylvia aus der schönen Lausitz

    Antworten

Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.