Centerpiece Treasure Afghan – oder ein frühlingsbuntes Deckchen

… ist derzeit auf den Nadeln

CenterPieceDecke 21022013

Der Anfang war schnell gemacht, mittlerweile haben die Runden über 400 Maschen, das dauert.

CenterPieceDecke 22022013

Hinzu kam noch, dass ich gestern unbedingt eine lange Stricknadel brauchte, ich stricke die Decke mit 2,5er Nadeln, meine längste ist nur 1m lang, das ging schon ab der dritten Farbe nicht mehr wirklich gut. Also habe ich mich ins Einkaufsgetümmel gestürzt, in Berlin gibt es ja viele Läden, die Wolle führen, aber ich hatte erst im 5. Laden, einem Nähmaschinen- und Stoffladen Glück. Allerdings war dort die Auswahl riesig es gab nicht nur Nadeln in der gewünschten 150cm-Länge sondern auch 2m und 2,5m und das sogar von zwei Herstellern, Addi und Prym. Ich entschied mich für Prym und nahm vorsichtshalber neben der gewünschten noch eine 2,5m-Nadel mit, man weiß ja nie.

Muster: Centerpiece Treasure Afghan von Lion Brand Yarn
Wolle: Sockenwolle 4 fädig von Regia und Lana-Grossa
Nadeln: 2,5 mm, verschiedene Längen

1 comment

  1. Heidi’s avatar

    Das ist ein toller Tipp! Mir geht es auch öfters so, dass ich längere Nadeln brauche und wenn, dann bitte sofort und nicht per Onlinebestellung. Bisher hatte ich immer Glück in der Fadeninsel, Oranienstraße – http://www.fadeninsel.de/. Allerdings habe ich noch nie 2,50 m Nadeln versucht.

Comments are now closed.