In Arbeit …

ist Nuvem Nr. V, die Tücher lassen mich wohl  nie los ;o)
Diesmal aus Wollmeisen-Lace „Ein klein wenig verrucht“ in blau/lila

Auch das Tuch für meine Mutter wächst, ich bin beim dritten Rapport und überlege, das erste Muster vielleicht bis zum Ende zu stricken, mal gucken, noch habe ich Zeit für die Entscheidung:

Immer noch in Arbeit ist die Same-Same Jacke, die Knöpfe sind schon dran aber die Fäden müssen noch vernäht werden, das ist nicht unbedingt meine Lieblingsarbeit 🙁

 

2 comments

  1. Anke’s avatar

    Liebe Silke,

    wie bist Du denn an das Wollmeise-Garn gekommen? Bis jetzt hat mich das nicht interessiert, weil ich keine Tücher gestrickt habe. Aber nun reizt mich das Nuvem-Tuch. Die Anleitung habe ich schon gekauft. Nur die Wolle fehlt mir und der Wollmeise-Onlineshop ist immer leergefegt, wenn ich vorbeischaue. Da muss man wohl freitags vor dem Computer sitzen und einen schnellen Finger haben oder?
    Ein schönes sonniges Wochenende wünscht Dir Anke!

  2. Silke’s avatar

    Ja, liebe Anke, ich habe auch schon bei den Updates Glück gehabt und bei ravelry in der Wollmeisengruppe „Club der Wollmeisenliebhaber“ gibt es einen Thread „Meisenmarkt“ und „Wollmeise gesucht“, da kannst du auch Stränge finden. Vom Meisenmarkt stammen die meisten meiner Lacestränge.

Comments are now closed.