In diesem Monat habe ich so viel gestrickt, wie lange nicht, und es geht weiter, sehr selbst:

Nuvem Nr. II ist fertig und gewaschen und trocknet so vor sich hin:

Die Mütze „Voleur“ ist angeschlagen:

Im Original ein viel dunkleres Rot, aber meine Kamera hat es ja nicht so mit den Wollmeisenfarben.

Und Sohn Nr. 1 wünschte sich noch 2-3 Paar Socken in „eindeutigen Jungsfarben“. Nicht dass er zu Hause die Mädchensocken seiner Freundin anziehen würde. Nein, ich habe Schuld. Ich habe der Freundin aus dem Rest von 6fach Socken des Sohnes auch ein Paar Socken gestrickt, sogar mit dem gleichen Muster. Sowas aber auch. Naja, damit sich Sohn Nr. 1 nicht in die Socken Gr. 36 zwängen muss, bekommt er hier ein eigenes neues Paar, für Jungs:

Regia Winter-Color, Verbrauch 71 Gramm bei Größe 40

3 comments

  1. Karina’s avatar

    Hallo Silke,
    super dein 2. Nuvem – und die Farbe erst 😉 Sind doch garnicht deine? Oder?
    Ich wußte garnicht, dass du nicht mehr arbeiten gehst – woher hast du sooooo viel Zeit zum Stricken?!
    Lieben Gruß zum Sonntag
    Karina

    1. Silke’s avatar

      Das Nuvem-Stricken hat einen fest im Griff, wenn man erstmal angefangen hat, kann man kaum aufhören. Und zu der Farbe sag ich erstmal nichts, ich hoffe sehr, dass er der Freundin von Sohn 1 gefällt, sonst muss ich bei dir anklopfen ;o)

    2. Anke’s avatar

      Auf die Voleur bin ich schon sehr gespannt! Die habe ich auch schon auf meiner Liste, bin nur noch etwas unentschlossen. Und Dein Nuvem ist ja enorm schnell fertig geworden!
      LG Anke

Comments are now closed.