Nuvem oder 108.000 Maschen

Oder – wie verrückt muss man denn sein. Erst wird immer rundrum gestrickt in ewig langen Runden, dann werden die ca. 1000 Maschen auch noch verdoppelt, 2000 Maschen Rüsche; statt der vorgegebenen 6 Runden habe ich die  Rüsche über 10 Runden gestrickt und dann ca. 2 Stunden abgekettet.

Aber das Ergebnis entschädigt und ich liebe meinen Nuvem jetzt schon:

Nuvem von Martina Behm
Wollmeise Lace Farbe Ruby Thursday
Verbauch 320 Gramm
Strickzeit: 27.12.2011 – 08.01.2012
Maße ungewaschen: 175×75 cm

 

 

4 comments

  1. Wow, toll sieht das Tuch aus.
    Die Farbe gefällt mir auch sehr. Das ist wirklich verrückt, so viele Maschen auf der Nadel, aber ein tolles Ergebnis.
    LG
    Anja

  2. Wahnsinn! Das ist ja ein riesiges Tuch! Man kann sich wunderbar darin einhüllen, hab ich gesehen. Mir gefällt die Konstruktion und die Schlichtheit. Du hast das toll umgesetzt!

  3. Wenn es da so liegt, sieht es eher aus wie ein unbearbeitetes Schaffel in rot, wegen des unregelmäßigen Umrisses *grins*

  4. Silke, Du bist Schuld…

    Deinetwegen habe ich noch ein UFO mehr auf den Nadeln!

    Wobei mir Deiner, in diesem meinem Lieblingsrot, um Welten besser gefällt. Mal sehen wie lange ich meinen „Gemüsenuvem“ aushalte…

    Liebe Grüße und (hoffentlich) bis morgen,
    die Birgit

Comments are now closed.