gestrickt

Natürlich kommt auch etwas in die Nikolausstiefel hinein, und damit sind wir wieder beim Stricken:

6-fach Socken, in Größe 37 – 44, diesmal mit der Hand gestrickt, teils mit Zopf und Dehnungsfuge. Natürlich werden die Stiefel auch noch ordentlich mit Süßkram gefüllt.

Und damit der Hausherr nicht so traurig ist und für sein Helfen belohnt wird bekam er gestern auch Socken, gestrickt auf der Maschine, Wolle Opal – Der Schreiner (das ist fast wie Metallverarbeitung), Gr. 42, 64 Gramm

 

3 comments

  1. Anke’s avatar

    Liebe Silke,
    wie bist Du denn zufrieden mit der Opal-Sockenwolle? Ich habe diese Woche welche im Laden begutachtet und Abstand vom Kauf genommen, weil sie mir sehr kratzig und auch irgendwie starr vorkam.
    LG Anke

    1. Silke’s avatar

      Ich mag die Opal-Sockenwolle eigentlich am Liebsten, danach kommen Regia und Lana-Grossa. Ob die mehr kratzt, kann ich nicht beurteilen, jedenfalls ist mir das noch nicht aufgefallen. Ich finde, die Opal-Wolle ist etwas dicker als SoWo der anderen Hersteller, das merke ich beim Maschinestricken.

    2. Anke’s avatar

      Aha! Na dann werde ich es auch mal mit Opal versuchen. Übrigens strickst Du immer sehr schöne bunte Socken, auf der Maschine und mit der Hand auch!
      LG Anke

Comments are now closed.