Gestern ….

habe ich mich trotz Ekel-Tau-und-Regen-Wetters und unregelmäßigem Fahrplan der Berliner S-Bahn doch aus der Wohnung gewagt. Natürlich ging es zum Lieblingswolleladen nach Tegel. Wolle für einen Pullunder musste her, und da die Originalwolle Silver Thawl von Noro nicht oder nicht mehr erhältlich ist, war ich auf der Suche nach einer preiswerten Alternative. Ausgesucht habe ich mir dann von Lang die Tosca light.

Wenn man viele Knäuel kauft, bekommt man eine coole Tasche dazu.

Der Inhalt – nöö, es ist nicht alles für mich. Auch in Bonn hatte man Wünsche nach Wollnachschub.

Natürlich wurde die Pullunderwolle gleich angestrickt.

Hier sieht man das Muster besser. Und abgesehen von den ewigen Fragen – wird es nun wieder zu weit oder zu eng oder könnte es passen ? – gefällt mir das Teil bislang ganz gut. Allerdings geht es langsam voran, die Schulter  muckert und die Wolle ist mit einer Lauflänge von 400m/100g ja auch recht dünn. Wenn ich heute den ersten Mustersatz fertig stricken kann, bin ich zufrieden und werde dann vernünftigerweise das Strickzeug weglegen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag/3. Advent.

1 comment

  1. Lunacy’s avatar

    Also…die Tasche könnte ich dir so vom Fleck weg abnehmen..*s*..gefällt mir, der Inhalt. Die Tasche an sich ist ja auch schick.
    Dein Angestricktes gefällt mir ebenso. Ich wünsche auch dir noch einen schönen 3. Adventssonntagabend.
    LG
    Anja

Comments are now closed.