Wolle-Rödel in Berlin ?

Angeregt durch den Kommentar von Peters zu diesem Post habe ich  mich gestern aufgemacht um einen Berliner Wolle-Rödel zu erkunden. Natürlich den beim Ka-De-We am Tauentzien.

Allerdings bin ich nicht nur enttäuscht, sondern sogar entsetzt. Es handelt sich zuersteinmal um einen Idee-Creativmarkt. Vor Jahren war dies ein schöner Bastelladen, mittlerweile jedoch kann man den Niedergang dieses Geschäfts von Besuch zu Besuch deutlicher sehen. Die Ware wird weniger und weniger, die Regale werden weiter auseinandergestellt und sind halbleer,  Personal ist kaum noch vorhanden.

Und dort in der hintersten Ecke liegen breit ins Regal gelegt ein paar Knäuel Rödel-Wolle.

Das soll eine Filiale von Wolle-Rödel sein ? Ich finde das ist für Wolle-Rödel schon fast geschäftsschädigend, dies als Filiale zu führen.

Bislang kenne ich nur die Bonner Rödel Filiale, aber da ist ein riesiger Unterschied: dort ist ein richtiger Laden, die Regale knackvoll mit Wolle, Sondernangebote, auch vor dem Laden, Zeitschriften, Stricknadeln, Beilaufgarne, Wolle von Fremdfirmen und kompetente Beratung. Da kommt der Bastelmarkt bei weitem nicht mit. Leider.

Und so warte ich immernoch auf eine Berliner Rödel-Filiale.

1 comment

  1. Dags’s avatar

    Also wenn du mal was aus der Bonner Filiale brauchst… ich geh da allerdings nur widerwillig rein: der Service ist eine absolute Antiwerbung, und das schon seit Jahren. Da zieh ich den Lana Grossa Laden um die Ecke vor. Oder den kleinen drüben in Beuel, da gibts sogar Kekse 🙂 Lieben Gruß, Dags

Comments are now closed.