York – fertig …

… und diesmal habe ich zwangsläufig alles alleine gemacht, Zusammennähen = ich, Ärmel einnähen = ich, Fäden verstechen = ich, fehlt noch Reißverschluss einnähen = ich (denn meine Mutter ist den Sommer über immer im Garten). Jo !

Und – tada ! – dies ist wirklich mein erstes Strickstück mit richtigen Armkugeln.

Die Nähte werde ich aber nochmal mit der Nähmaschine sichern, denn beim Nähen mit dem Originalgarn löste sich dieses durch das mehrfache Durchziehen durch das Gestrick doch recht schnell auf. Auch werde ich die Schulternähte noch mit einem Nahtband versehen, damit das Gestrick etwas Festigkeit erhält. Die Wolle gibt ganz schön nach, mal sehen, wie sich das noch entwickelt. Ansonsten ist es natürlich viel zu warm um die Jacke zu tragen.

Noch ein paar Details: Verbrauch 550 Gramm Noro Silk Garden Farbe 211, gestrickt mit Nadeln Nr. 4 (angegeben war Nadelstärke 5)  dafür habe ich eine größere Größe gewählt (XL statt L) und die Jacke habe ich beinahe 10 cm länger als angegeben gestrickt, insgesamt ist fast sie 70 cm lang.

5 comments

  1. gudrun’s avatar

    schön geworden – gratuliere – natürlich wäre ich noch neugierig wie sie angezogen aussieht – aber bei dem wetter…
    lg gudrun

  2. Knittaxa’s avatar

    Sehr schön geworden, die Jacke!
    Ich bin ja nun nicht so die Buntliebhaberin aber bei den harmonischen Noro-Farben bin ich immer wieder begeistert.

    Liebe Grüße
    Knittaxa

  3. Lunacy’s avatar

    Toll ist die geworden, sehr schöne Farben.
    Da wirst du sicher viel Freude mit haben.
    LG
    Anja

  4. Julia B.’s avatar

    Oh, die ist wunderwunderschön geworden!!! Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt. Ich bin trotzdem froh, dass es gerade zu warm dafür ist 😉
    Julia

  5. Heika’s avatar

    Hallo Silke,

    schön ist deine Jacke geworden. Die Farben gefallen mir sehr gut.
    Nun musst du noch ein wenig Geduld haben, um die Jacke auszuführen. Denn wir wollen jetzt erstmal Sommer 😉

    Liebe Grüße Heike

Comments are now closed.