Globalisierung mal ganz klein

Wegen des auf Island ausgebrochenen Vulkans mit dem unaussprechlichen Namen wurden die von mir in Großbritannien bestellten Strickzeitschriften verspätet geliefert.

Durch selbigen Vulkan verzögert sich auch meine Lieferung an Bastelmaterial, Edelsteine, Perlen und Korallen aus Hongkong.

Und jetzt das:
Wegen der Zahlungsunfähigkeit von Griechenland verteuert sich in meinem Lieblingsonlineshop in den USA die Noro-Wolle aus Japan.

6 comments

  1. Marion’s avatar

    Hallo Silke,

    dass sich Lieferverzögerungen ergeben, kann man verstehen. Aber dass die Zahlungsunfähigkeit von Griechenland verteuerte Produkte nach sich zieht, die nicht direkt mit Griechenland in Verbindung stehen, ist nicht auf Anhieb zu verstehen. Ist die Erklärung der Firma schlüssig oder sucht man eine Erklärung für die Verteuerung, die vom Kunden akzeptiert zu werden scheint? Kennt man ja noch aus den Zeiten des Übergangs von DM zu Euro.

    LG und ein schönes Feiertagswochenende
    MARiON

    1. 33silvester’s avatar

      Ich glaube, der Dollar wird wegen der Krise in Griechenland dem Euro gegenüber wieder mehr wert, d.h. der Wechselkurs wird für uns schlechter und die Wolle somit teurer.
      L.G. Silke

      1. Marion’s avatar

        Ach so, durch den schlechteren Umrechnungskurs Euro/Dollar wird die Wolle für dich teurer, das ist dann verständlich.

      2. r|ob’s avatar

        Ich bin im August wieder einmal mit charmater Begleitung in Island – soll ich einmal vorsprechen…? …

        1. 33silvester’s avatar

          Jo, also der Vulkan (und alle anderen natürlich auch) möge seine Ausbruchszeiten mit myfavoritemagazines.co.uk und deren Auslieferungszeiten abstimmen, ebenso mit Ebay meine Käufe und die Lieferzeiten checken und nicht zuletzt nur dann ausbrechen, wenn keines meiner Familienmitglieder (im weitesten Sinn ;o) eine Flugreise geplant hat.

        2. Julia B.’s avatar

          Es leidet eindeutig niemand mehr unter dieser Katastrophe mit der Aschewolke als Du *hehe*
          Aber dass man sich auf die Farbenpracht der Noro freut, das kann ich verstehen 😉
          In diesem Sinne mitfühlende Grüße
          Julia

Comments are now closed.