Autumn – Stand 02.04.2010

Viel gestrickt habe ich in den letzten Tagen nicht, dennoch – es geht voran. Die Farben gefallen mir gut. Und abgesehen von den üblichen Bedenken, ob die Wolle reichen wird, ob das Teil zu groß oder zu klein wird, ob die Nadelstärke okay ist, denke ich, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Lediglich der Schößchencharakter des breiten Bundes mit den Abnahmen nach oben hin kommt durch den I-Cord-Anfang nicht zur Geltung. Ich werde nun definitiv den I-Cord nochmal aufmachen und mit einer größeren Nadelstärke stricken, eigentlich wird ja die ganze Jacke mit einem I-Cord umstrickt, das könnte man ja dann in einem Rutsch machen.

Als die Fotoutensilien ausgepackt wurden, gab es für Miezinger kein Halten mehr.

Was will Frauchen auch schon fotografieren ? Bestimmt den Kater! Na, dann gucke ich mal interessiert:

Schließlich konnten wir mit vereinten Kräften noch ein katerloses Foto schießen:

Jetzt allerdings schläft das Katertier auf dem Jackenteil, weiterstricken ist also erstmal nicht. Gut dass ich mir heute die Anleitung von Ishbel runtergeladen hatte und auch schon eine Wolle – die Regia hand-dyed in Blautönen rausgesucht habe.

1 comment

  1. Nani’s avatar

    Hallo Silke,

    na, hat Miezinger ausgeschlafen? Die Jacke wird toll! LG und frohe Ostern! Nani

Comments are now closed.