meine ersten Handschuhe – die Daumenkonstruktion

Nach Durchsicht meiner bislang selbst gestrickten Handstulpen und der mir kürzlich überlassenen Handschuhe konnte ich drei verschiedene Daumenkonstruktionen ausmachen:

Handschuhdaumenkonstruktionen

  • Daumen seitlich angestrickt (die blauen Stulpen)
  • Daumen aus einer Art Knopfloch angestrickt (die grün-weiß-schwarzen Stulpen)
  • Daumen mit einer Art Daumenkeil auf der Handflächenseite angestrickt, von der Handrückenseite nicht sichtbar (die rot-weiß-grünen Handschuhe)

Bislang habe ich noch kein Strickanleitungsbuch gefunden, das die unterschiedlichen Konstruktionen erklärt. Jedoch würden mich Herkunft und Tragekomfort dieser verschiedenen Arten, die Daumen zu stricken, schon interessieren. Für Tipps auf ein vorerst deutschsprachiges Anleitungsbuch mit verschiedenen Handschuhkonstruktionen wäre ich dankbar.

Für meine Handschuhe, denke ich, wird die Knopflochvariante ausscheiden. Die Stulpen und Handschuhe mit dem Daumenkeil haben auf jeden Fall eine bessere Passform.

2 comments

  1. Anke’s avatar

    Liebe Silke,
    in dem Buch „Das große Strickbuch“ von Katharina Buss werden Handschuhe beschrieben, wo der Daumen seitlich eingearbeitet wird. In meinem Blog findest Du eine Anleitung, wo ein Keil auf der Innenseite gestrickt wird. Siehe: http://aran-knitting.blogspot.com/2009/11/warme-finger.html. Das mit dem Knopfloch habe ich auch noch nie gesehen.
    Viele Grüße
    Anke

  2. Christa Koenig’s avatar

    tolle Handschuhe! lg christa

Comments are now closed.