Wisteria

Die Muster von „twistcollective“ haben es mir derzeit angetan. So habe ich mir letztens dort „Wisteria“ und „Stormsvale“ geleistet. Wolle für beide Modelle hatte ich im Stash. Während Stormsvale bei mir lange die Nr. 1 war, habe ich dennoch Wisteria angeschlagen.

Wisteria-19122009

Es fehlen noch 6 Runden bis zur unteren Borte, die genauso wie die obere aussehen wird. Meine Wolle ist neuseeländische Schurwolle, 90 m/50 Gramm. Ich habe kleinere Nadeln, als vorgegeben gewählt und die Größe scheint zu stimmen. Nun bleibt nur noch die Angst, dass die Wolle nicht reicht, aber ist bei mir ja jedes Mal so. Das Muster ist ein Wollfresser. Ich stricke erstmal einfach weiter und im Zweifel wird es halt ein warmer Überziehpulli mit kurzen oder halben Ärmeln.

Das Muster ist gut erklärt und strickt sich gut. Einziges Manko ist, dass die Zunahmen links und rechts aus dem Zwischenfaden herausgestrickt werden müssen. Da sieht man im Gestrick (übrigens auch im Original) mehr, als würde man mit der Umschlagmethode zunehmen.

Das  Muster kostet 7 $ (ca. 5 EUR) , ich finde, das ist es absolut wert.

1 comment

  1. gudrun’s avatar

    sieht toll aus – auch in dem winterweiss – passt sehr gut zu dem muster – bin schon aufs endergebnis gespannt!
    lg gudrun

Comments are now closed.