angestrickt – Baktus und Fizzi

Zwei Geschenke sind derzeit in Arbeit, ein Fizzi-Tuch für die Schwägerin und ein Baktus für die Freundin von Kind 1.

Baktus gelb

Das wird ein Baktus aus Sockengarn Schoppel Ombré, Farbe 1959. Die Wolle ist arg dünn, so dass ich zu meinen 2er Nadeln greifen musste, die Fertigstellung kann also noch etwas dauern.

Das wird übrigens der dritte Baktus, den sich stricke. Die anderen zwei hatte ich ja für mich gestrickt und ich trage sie wirklich gern.

Frizzi blau

Das wird Fizzi aus der Regia-hand-dyed- Wolle in Türkis. Ich hoffe mal, dass ein Knäuel der Wolle wirklich für das Tuch reichen wird, denn in ganz Berlin war letzte Woche überhaupt gar keine Wolle in Türkistönen aufzutreiben. In einem kleinen Laden am Alexanderplatz konnte ich von der Regia-Wolle 2 Knäuel in unterschiedlichen Farben ergattern, einmal türkis, einmal blau. Die Farbverläufe gefallen mir außerordentlich gut. Jedoch macht die Wolle beim Verstricken einen recht plastikmäßigen Eindruck. Für ein Tuch okay, für einen Pullover oder eine Jacke auch, aber für Socken würde ich sie nicht verwenden. Es sind noch ca. 10 Reihen bis zum Kantenbeginn, ich hoffe, ich bekomme das Tuch pünktlich zum Geburtstag der Empfängerin fertig.

2 comments

  1. Lunacy’s avatar

    Sieht beides schon sehr vielversprechend aus. Sehr gut gefallen mir die Farbtöne vom Fizzi.
    LG
    Anja

Comments are now closed.