bemalt und gefärbt

Natürlich war ich gestern nicht untätig, sondern ich habe die Färbutensilien rausgeholt und gefärbt bzw. einen Strickschlauch bemalt. Der Strickschlauch war nach dem Einweichen nur noch ca. 5 cm. breit, dafür aber fast 2 Meter lang. Das Bemalen hat mehr als eine Stunde gedauert.

gefarbt-juli-2009-3

Strickschlauch aus doppelt gekurbelter Regiawolle, insgesamt 100 Gramm. Die Socken werden auf jeden Fall für mich, denn es ist mein erster Strickschlauch und daher etwas besonderes.

gefarbt-juli-2009-2

Das ist eine Merino-Mischung, 70/30 mit Silberionen. Die Farben kommen leider nicht richtig raus, das hellere ist ein kräftiges Türkis mit Abstufungen.

gefarbt-juli-2009-1

Das ist eine 70/30 Merino-Mischung namens „die Fluffige“ mit einem unfärbbaren weißen Faden. Leider kommt hier das dunkelrot ganz hinten nicht so richtig raus.

Insgesamt habe ich vor dem Färben oder Bemalen viel mit den Farben experimentiert und nicht die reinen Ashford Farben aus der Dose verwendet, sondern gemischt und abgetönt. Dies war sowieso erforderlich, da mir einige Farben – grün und braun – schon vor längerer Zeit ausgegangen sind.

Die gleichen Farben wirken – je nach Ausgangsmaterial und Wollzusammensetzung – sehr unterschiedlich. Auf dem Strickschlauch ist die gemischte grüne Farbe teilweise wieder in ihre Bestandteile – gelb und blau – zerfallen, während sie auf dem fluffigen Strang das Grün so gefärbt hat, wie es sollte.

Jetzt hoffe ich, dass zumindest der Strickschlauch schnell trocken wird und ich ihn heute noch wickeln kann. Am liebsten möchte ich natürlich sofort mit den Socken beginnen.

2 comments

  1. Anke Möller’s avatar

    Liebe Silke,
    das ist ja lustig: gestern kam mir die Idee, dass ich doch mal Sockenwolle selber färben könnte. Am liebsten mit Pflanzenfarben. Ich möchte nämlich ein schönes natürliches Braun haben. Jetzt muss ich mich erst mal kundig machen, was man zum Färben alles so benötigt, das habe ich noch nie gemacht. Wahrscheinlioch muss erstmal ein Buch her. Ich bin noch etwas zögerlich!
    Viele Grüße
    Anke

  2. r|ob’s avatar

    Die blaugrünen Farben lassen das Meer in die Wolle strömen… tolle Farben…

Comments are now closed.