der Berliner Tiergarten II

Zu Zeiten der Rhododendronblüte laufe ich nach der Arbeit besonders gern durch den Berliner Tiergarten. Der weiße Rhododendron ist längst verblüht, der fliederfarbene und rote steht in voller Blüte. Sieht das nicht toll aus?

TiergartenRhododendron1

TiergartenRhododendron2

TiergartenRhododendronblüte1

TiergartenRhododendronblüte2

Aber auch andere Sträucher blühen herrlich:

TiergartenBlüte2TiergartenBlüte1

Und ein paar Tiere gab es auch zu sehen. Angeblich herrscht im Tiergarten eine Kaninchenplage, weshalb die angepflanzte Blumenrabatten auf einer Insel liegen, welche durch Zugänge (kleine Tore) abgesichert ist.

Was das für ein Vogel ist, weiß ich nicht so genau. Er war bis tief in den Winter noch auf den schon vereisten Flüsschen zu sehen. Kranich oder Reiher passt (lt.meinen Wikipedia-Recherchen) nicht so richtig. Hat jemand eine Idee?

Tiergarten Hase

TiergartenVogel

1 comment

  1. Dags’s avatar

    Ich zähl ja sonst nicht so zu den Ornitologen, aber das ist ganz eindeutig ein Graureiher. Schwarzes Mützchen (mit Zipfel, ist aber hier nicht zu sehen) und der klassische Bart am Unterhals (ich nenn das jetzt mal so…). Bei G**gle kannst du mal „Graureiher“ als Bild suchen und wirst die Ähnlichkeit erkennen.
    Als ich im März im Zoo gewesen bin, saßen Hunderte (!) davon in den Bäumen um die Gehege herum.
    Ich mag sie. Sie haben so was edles.

Comments are now closed.