Ich sag nur – Eitorfer Webrahmen, jawoll !

Eitorfer Webrahmen

Eitorfer Webrahmen

Der musste mit, den habe ich gestern auf dem Flohmarkt gefunden. Ich habe schon länger Lust, mal etwas weben, einen Schal vielleicht. So hatte ich letztens auf dem Flohmarkt schon einen Schulwebrahmen ergattert, aber das natürlich kein Vergleich mit diesem „Profi-Rahmen“. Der Rahmen ist 50 cm breit, damit kann man schon etwas anfangen.  Die Schiffchen fehlen noch, aber das ist kein Problem. Die werden aus Buchenholz angefertigt und dann kann ich meine Experimente starten.

Im Internet kann man auf der Seite der Firma Kircher-Webrahmen sogar eine Webanleitung herunterladen, ein ganzes Buch. Das werde ich auf jeden Fall ausdrucken und lesen.

So, jetzt werde ich erstmal die rote,  falsch eingefädelte Polywolle entsorgen.

3 comments

  1. Barbara’s avatar

    Hallo Silke,
    ich habe mir bei Ebay einen Eitorfer Webrahmen ersteigert und kämpfe nun mit dem Zusammenbau. D.h. ich komme mit dem Kammhalter nicht zu Potte.
    Ich würde mich freuen, wenn du mir dabei helfen könntest, wie genau das Teil angebaut wird und wie es dann funktioniert.
    Ein detailiertes Bild wäre natürlich super!
    Vielen Dank schon mal im Voraus und liebe Grüße
    Barbara

    1. Silke’s avatar

      Hallo Barbara,
      leider kann ich dir dabei nicht helfen, mein Rahmen ist seit dem Kauf aus zeitlichen Gründen noch immer unbenutzt. Ich denke, dass ich ihn wieder verkaufen und nicht mit dem Weben anfangen werden.
      Viele Grüße, Silke

      1. Städler, Brigitte’s avatar

        Hallo,
        Frage, verkaufst Du den Webrahmen noch? Ich brauche gerade dringend einen… Aber das Schreiben ist ja schon von 2011 . Gruß Brigitte

Comments are now closed.