Omas Strickgeheimnisse

Ich hab’s jetzt aus. Das Buch „Omas Strickgeheimnisse“ von Eichenseer, Grill, Krön. Bestellt vor fast einem halben Jahr bei Amazon, dann nicht lieferbar, nun doch erhalten. Den Inhalt würde ich weitgehend als Lochmustersammlung beschreiben. Nicht schlecht, doch etwas mehr „Drumrum“ über Geschichte und regional entstandene Muster hätte ich mir schon gewünscht, ebenso ein paar historische Fotos usw. Das Buch enthält Strickcharts mit einer völlig eigenen Strickschrift, an die man sich erst mal gewöhnen (oder andauernd nachschlagen) muss. Nicht unbedingt ein „must have“, schade eigentlich.

Omas Strickgeheimnisse

Omas Strickgeheimnisse

2 comments

  1. Anke Möller’s avatar

    Liebe Silke,
    ich habe auch gewartet, dass das Buch endlich wieder erscheint und hatte es auf meiner Wunschliste. Danke fürs vorstellen. Wenn da fast nur Lochmuster drin sind, dann brauche ich es ja nicht kaufen.
    LG
    Anke

  2. Silke’s avatar

    Naja, Seite 48-63 ist zwar mit „Zöpfchen“ überschrieben und das wäre ja dann theoretisch was für dich, jedoch kann man diese Seiten ruhig auch unter „Lochmuster“ laufen lassen. Ich glaube, zweimal gibt es einen einfachen Zopf zwischen den Lochmustern und einmal ist das ganze Gestrick „zopfverkreuzt“, für dich sicher keine Herausforderung.
    L.G. Silke

Comments are now closed.