nichts gestrickt,

aber auch gar nichts in der vergangenen Woche. Dabei war ich jeden Abend zu Hause. Aber irgendwie anderweitig beschäftigt. Selbst der lichtscheue Pullunder – den ich bereits am vergangenen Wochenende angefangen habe – wartet unberührt. Die „Heidesocken“ sind noch nicht vollendet, naja die Fairisle-Socken natürlich auch nicht.

So kann das nicht weitergehen. Ich gehe jetzt STRICKEN !

2 comments

  1. Anke Möller’s avatar

    Liebe Silke,
    das geht mir auch manchmal so, dass ich gar nichts stricke an manchen Tagen. Meist habe ich einfach keine Lust dazu. Vielleicht braucht man einfach ab und zu eine Pause, um nicht in Routine zu verfallen. Ich stricke momentan hier ein bisschen herum, da ein bisschen und nichts wird fertig. Das Stricken an sich macht Spaß, auch wenn nichts dabei herauskommt!
    Liebe Grüße
    Anke

  2. Silke’s avatar

    Stimmt genau, Anke, schließlich muss ja nichts dabei rauskommen. Die Sachen, die ich stricke, brauche ich ja nicht wirklich als Kleidungsstück weil ich sonst nichts habe. Sondern ich stricke auch aus Spaß. Und wenn gerade nichts fertig wird, macht das gar nichts.
    Liebe Grüße, Silke

Comments are now closed.